Falls Ihr Email Programm html nicht unterstützt, klicken Sie bitte hier, um den Inhalt zu sehen.

NEWS

 

UPS 150 FB Serie  

Füllstandsmessung in nur 4mm dünnen Röhrchen

 

Unsere UPS Miniatur-Ultraschallsensoren haben sich im 2008 einer sehr grossen Nachfrage erfreut. Mit dem Standardmodell UPS 200 lassen sich verschiedenste Applikationen in der Industrie abdecken, wo optische, induktive oder kapazitive Sensoren Mühe mit dem detektieren haben. Mit dem UPS Sensor mit Analogausgang kann zudem eine auf ca. 0.3mm präzise Distanz- oder Füllstandsmessung realisiert werden.

 

 

Die Spezialversion „FOCUS Beam“ hat sich in verschiedenen Anwendungen als besonders erfolgreich erwiesen. So kristallisierte sich Ihr Haupteinsatzgebiet bei der Detektion in sehr kleinen Öffnungen heraus. Da der FOCUS Beam über keinen störenden Blindbereich verfügt, kann man mit dem Sensor bis auf wenige Millimeter an die Öffnung heran. Dort ist dann der Schallkegel besonders klein im Durchmesser (3mm). Damit wurde es möglich, zum Beispiel in Wabenplatten für medizinische Labors die Füllstände in nur 4mm grossen Kavitäten auf wenige 1/10mm genau zu messen (Bild links).

Eine robotergenaue zentrische Ausrichtung des Sensors auf die jeweilige Öffnung wird natürlich vorausgesetzt.

 

Datenblatt PDF:
UPS Spezial

 

 

Rechts sieht man den Vergleich der Schallkeulen UPS 200 (Standardsensor) vs. UPS 150 FB (FOCUS Beam Sensor).

Der FOCUS Beam hat beim Austritt einen Keulendurch-messer von nur 3mm, der sich bis ca. 80mm Abstand auf max. ca. 15mm aufweitet um danach wieder enger zu werden. Mit dieser idealen Keulenform lassen sich viele weitere Mess- und Detektionsanwendungen bei engen Platzverhältnissen realisieren.

 

Klicken zum betrachten des AVI File

(benötigt Windows Media Player)

 

 

 

 

www.sntag.ch

 

Falls Sie an weiteren News-Emails von uns nicht interessiert sind, beantworten Sie bitte dieses Email mit dem Vermerk "unsubscribe".